Schließen
Afrika
Alpen
Architektur
artificial life
Baden
Dachstein
Designobjekt
Digital
Dokumentation
Donau
Experimentelles
Fisch
Flüchtlingsboot
Garten
Gesellschaft der Zukunft
Installation
Landschaft
Medien
Mikrokosmos
Mode
Museum
Musik
Öffentlicher Raum
Performance
Politische Intervention
Projektion
Raumkonzept
Recycling
Regionalentwicklung
Rendering
Schrift
Silberschmiede
Stadtutopie
Strassenkinder
Tanz
Textilobjekt
Theater
Vagabundieren
Visuals
Volkskultur
Wasser
Zeichen am Körper
Zeit
Sunu Gal

Die Geschichte eines Flüchtlingsbootes

Film | Spanien, Österreich Senegal

2011

Seit 2009 steht auf dem Hochwasserdamm in Ottensheim an der Donau ein afrikanisches Flüchtlingsboot, das im Dezember 2006 mit knapp 100 Personen auf Teneriffa ankam.
Susanne Posegga brachte dieses Boot für das Projekt ’stranded‘ von Christoph Dräger im Rahmen des Festival der Regionen 2007 nach Schlierbach und später war es auch bei Linz09 zu sehen.
Die Produzentin arbeitete damals fünf Monate an Recherche, Transport und Freigabe des konfiszierten Bootes durch das spanische Gericht. Ihre dokumentarischen Fotoaufnahmen gingen schon 2007 durch die Medien und ließen eine von Hoffnung, Angst und Desillusion geprägte Geschichte der Piroge und seiner ehemaligen Besatzung erahnen.
4 Jahre später begab sie sich auf eigene Faust in den Senegal auf die Suche nach der Herkunft des Bootes und wurde fündig.
Mit einer kleinen Fotokamera ensteht ein Film über die bewegende Geschichte, der exemplarisch die Zusammenhänge zwischen EU-subventionierten Fischfangflotten und der Migration aus Westafrika aufzeigt.
Ausgezeichnet mit dem ELEVATE ARTIVISM AWARD.
DVD: 15,00 Euro

Beteiligte:
Idrissa Diop, Awadi Didier (Musik)

Trailer:



Ai Wei Wei
Amina
ars electronica
Christoph Draeger
ELEVATE
Festival der Regionen
Hans Kropshofer
Heidrun Holzfeind
Jardin d'espoir
Judith Luger
Karl Unterfrauner
Klaus Hagenauer
linz09
Mamadou Ndiaye
Mathias Kniepeiss
Ramtin Asadolahzadeh
Regionale 10
rhizom
Stefan Busch
Tita Lang
Vladimir Arkhipov
Walter Niedermayer
Wodo Gratt